Letzte Dinge

 

Endlich 2011 !!!

„UNSER“ Jahr !

Nun soll es ja Menschen geben, denen, wenn sie „letzte Dinge“ hören oder lesen, sogleich zwar vorerst unklare, noch im Nebel liegende Handlungen, aber in jedem Fall negative Ereignisse vor Augen haben.

Letzter Wille, letzter Weg, letzte Ölung, letzte Worte, letzte Kraft, letzte Dinge ?

Und danach ?

Ein „Allerletzt“ wäre da wirklich nur eine sinnentrückte Worthülse.

Eine Steigerung der Steigerung des „Letzten.“

Also lassen wir das und wenden uns nun in Wort und Tat dem eigentlich Letzten zu, unserem

„Letztendlichen“, das in unserem speziellen Fall zuerst ausgeführt werden muss, bevor letztlich weitere Schritte zu letzten Dingen den allerletzten folgen sollen.

Alles klar jetzt ??

Inzwischen ist es Januar geworden.

Wir schreiben das Jahr 25 nach Beginn unserer Kopfreise Anno 1986.

Draußen ist es lausig kalt und der Winter dauert schon gefühlte 26 Wochen.

Das Maßband bringt es an den Tag
Das Maßband bringt es an den Tag

Es sind nur noch 88 Tage bis zur Abfahrt…!